Magnetisches Heilen

Eine Urmethode energetischen Heilens ist der Heilmagnetismus, auch animalischer Magnetismus, Biomagnetismus, oder Mesmerismus genannt.

Es wurde in allen Zeitaltern und Hochkulturen angewandt  und kann die Lebensenergie, den körperlichen Elektromagnetismus harmonisieren und lenken.

Elektrische und magnetische Körperpotentiale werden optimiert, so dass eine gesunde Zellspannung für eine gesunde Körperspannung sorgen kann.

Wie wirkt magnetisches Heilen?

Die universelle magnetische Heilenergie arbeitet über die Körperintelligenz der betreffenden Person. Sie löst Blockaden im Körper und in den feinstofflichen  Ebenen. Auch karmische Verhaltensmuster können gelöst werden.

Dadurch wird es möglich zur eigenen inneren Kraft zu finden und zu einer eigenen Lebensbestimmung.